Zur Startseite Tourenbericht:
Anfängerskitour
Es war ein tolles Wochenende.
Trotz schwieriger Wetter und Lawinensituation konnten wir eine gute Alternative zur Maighelshütte finden. Wir gingen aufs Simplonhospiz. Wegen Zugsproblemen auf der Hinfahrt mussten 2 JO-ler von Marlise Weidele per Auto nach Liestal gefahren werden. Danke an sie. Wir trafen die zwei dann in Bern, weil wir auch eine Stunde Verspätung hatten. Dadurch kamen wir mit 2 Std Verspätung auf dem Simplon an (Dafür bekamen wir von der SBB einen Gutschein von 6.- pro Person) und konnten die zwei normal Angekommenen begrüssen. Trotzdem konnten wir noch einen Grossteil des Ausbildungsteils durchführen.
Wir haben in zwei Gruppen Kartenlesen, Orientierung im Gelände und Gehen mit den Skis gelernt und geübt. Die Handhabung und Regeln beim LVS-Suchen angeschaut und viel Spass gehabt. Zudem gab uns Paula am Abend noch top-aktuelle medizinische Informationen zum Verhalten im Falle eines Lawinenunfalls.
Am Sonntag konnten wir von Rothwald aus auf einen kleine Skitour gehen. Im schönsten, tiefen Pulverschnee und bei gutem Wetter sind wir auf den Punkt 2232 bei der Wintrigmatta gestiegen und nach Berisal-Egge hinuntergefahren. Die Abfahrt war total abenteuerlich mit vielen neu kreierten Dellen im Tiefschnee. Grosses Dankeschön an alle Leiter für ihren Einsatz und den anderen Teilnehmern für die super Stimmung.