Zur Startseite Tourenbericht:
Wägli-Stäglibau